Ein großer starker Baum mit einer prächtigen Baumkrone... Jedes Jahr aufs neue verliert er seine Blätter und zieht sich im Winter zurück, um im darauffolgenden Frühjahr und Sommer wieder in voller Blüte dastehen zu können. 
Ich frage mich...„Welche Themen haben in diesem Jahr in meinem Leben eine große Rolle gespielt? Was möchte ich bewusst im alten Jahr lassen? Und welche Lehren und Wünsche kann ich mit in das neue Jahr nehmen?“

Dieses Büchlein habe ich mit einer guten Freundin zusammen gestaltet. Nachdem wir es im letzten Jahr hauptsächlich für uns selbst und als Geschenk für Freunde gemacht haben, haben wir es nun dieses Jahr nochmal in höherer Auflage drucken lassen.

Es lädt dazu ein den Jahreswechsel bewusst zu nutzen, um zur Ruhe zu kommen, das vergangene Jahr zu reflektieren sowie Kraft und Inspiration für die kommende Zeit zu schöpfen.Dabei lehnt es sich an die Rauchnächte an, unter denen traditionell die zwölf Nächte um den Jahreswechsel (25. Dezember bis 5. Januar) verstanden werden. Früher, aber auch noch heutzutage werden sie oftmals als Zeit der Stille und der Einkehr gelebt.

*** Dieses Jahr wird es keine Rauhnächte-Büchlein geben. Da wir beide dieses Jahr sehr viel Schönes zu tun haben um Neues entstehen zu lassen, haben wir uns entschlossen eine Pause einzulegen. Wir freuen uns über Euer positives Feedback und im nächsten Jahr gibt es dann wieder neue frisch gedruckte Büchlein***

3EC7887C-45B1-47CE-8BC2-481B9D738A8E_edi
 © Siri Meder